© Q.met GmbH
Wetter-News: EINE WOCHE FRÜHLING?
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 13.03.2017 07:08
EINE WOCHE FRÜHLING?

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Ruhiges Hochdruckwetter bestimmt die neue Woche weitestgehend. Die Sonne kann sich immer wieder gegen Wolken durchsetzen und Regen bleibt die Ausnahme. Dabei steigen die Temperaturen landesweit auf milde Frühlingswerte.

In den kommenden Tagen profitiert vor allem der Süden Deutschlands immer wieder von reichlich Sonnenschein. Bei geringer Bewölkung bleibt es meist trocken. Über die Nordhälfte ziehen mitunter dichtere Wolken hinweg, örtlich ist dabei mit etwas Nieselregen zu rechnen. Zwischenzeitich zeigt sich aber auch hier die Sonne.

Dazu bringen auch die Temperaturen einen Vorgeschmack auf den Frühling. Heute werden im Westen und Südwesten bereits gebietsweise 12 bis 16 Grad erreicht, während weiter im Osten noch einstellige Höchstwerte an der Tagesordnung stehen. Doch im Laufe der Woche wird es im gesamten Land wärmer. Im Südwesten kommt bei viel Sonnenschein sogar die 20-Grad-Marke in Reichweite.

Der Blick auf das nächste Wochenende lässt die Frühlingsgefühle jedoch rasch verblassen. Es wird wieder wechselhaft mit kompakten Wolken und Regengüssen. Dazu gehen die Temperaturen wieder spürbar zurück. Es heißt also die nächsten Tage genießen!







Benutzersuche