© Q.met GmbH
Wetter-News: NOCHMALS FROSTIG
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 08.05.2017 06:12
NOCHMALS FROSTIG

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Kalte Luft aus Nordeuropa strömt zu uns nach Deutschland. Das macht sich an den Höchstwerten tagsüber bemerkbar, doch auch die Nächte werden wieder frostig. Gebietsweise droht in der ersten Wochenhälfte Bodenfrost.

In den nächsten Tagen macht sich vorübergehend Polarluft in Deutschland breit. Dadurch gehen die Temperaturen wieder auf ein deutlich kühleres Niveau zurück. Nachdem am Wochenende stellenweise 17 bis 20 Grad erreicht wurden, kommen die Höchstwerte heute und morgen kaum noch über die 15-Grad-Marke hinaus.

In den Nächten sinken die Tiefstwerte gebietsweise unter den Gefrierpunkt. Heute Nacht klart der Himmel nördlich des Mains verbreitet auf, sodass die Luft stark abkühlen kann. In den Mittelgebirgen gehen die Temperaturen bis auf minus 4 Grad zurück. Im Süden betragen die Werte unter der dichten Wolkendecke 3 bis 5 Grad.

In der Nacht zum Mittwoch herrscht verbreitet leichter Frost. Unter teils sternenklarem Himmel liegen die Tiefstwerte zwischen minus 3 und plus 2 Grad. Durch Bodenfrost sind erneut empfindliche Pflanzen gefährdet. Erst am Donnerstag wird es von Südwesten her allmählich wieder wärmer.







Benutzersuche