© Q.met GmbH
Wetter-News: DEUTLICHE ERWÄRMUNG AB DONNERSTAG
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 09.05.2017 06:00
DEUTLICHE ERWÄRMUNG AB DONNERSTAG

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Ab der zweiten Wochenhälfte steigen die Temperaturen spürbar. Die 20-Grad-Marke wird dann häufiger erreicht oder überschritten. Am Alpenrand könnte es sogar einen Sommertag geben.

Noch ist es kühl und eher durchwachsen, doch in der zweiten Wochenhälfte geht es mit den Temperaturen im ganzen Land endlich aufwärts. Zunächst klettern die Höchstwerte am Mittwoch am Bodensee und am Hochrhein auf bis zu 20 Grad, während das Thermometer auf Rügen nur auf 9 Grad vorankommt. Am Donnerstag erwarten uns dann 12 Grad auf Rügen und bis zu 25 Grad zwischen Bodensee, Allgäu und Alpenrand. Es könnte also nach derzeitigen Berechnungen örtlich einen Sommertag geben.

Am Freitag stehen uns 14 bis 23 Grad bevor, am Samstag 14 bis 24 Grad und am Sonntag 14 bis 22 Grad. Zu Beginn der neuen Woche wird es wieder etwas kühler, dennoch bleiben die Temperaturen zweistellig. Ab Wochenmitte macht sich ein neuer Wärmeschub aus Westen auf den Weg zu uns.

Während die Temperaturen also in Schwung kommen, zeigt sich das Wetter eher wechselhaft. Sonne, Wolken, Schauer und zunehmend auch kräftige Gewitter bestimmen die kommenden Tage. Die Unwettergefahr steigt vor allem in Richtung des bevorstehenden Wochenendes.






Benutzersuche