© Q.met GmbH
Wetter-News: AB MITTWOCH IM SÜDEN 30 GRAD
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 03.07.2017 06:10
AB MITTWOCH IM SÜDEN 30 GRAD

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Zögerlich kämpft sich der Sommer wieder zurück. Anfangs gibt es in nur mäßig warmer Luft noch einige Schauer, doch ab Mittwoch sorgt Hoch Francoise dann von Süden her für steigende Temperaturen. Örtlich werden bis zu 30 Grad erwartet.

Nach einem gebietsweise katastrophalen Monatsende und einem eher herbstlichen Wochenende meldet sich nun in der neuen Woche allmählich wieder der Sommer zurück. Zwar wird es nicht landesweit ungetrübten Sonnenschein bei überall hochsommerlichen Werten geben, doch zumindest regional sieht es recht gut aus. So profitieren vor allem der Süden und Südwesten zur Wochenmitte von viel Sonnenschein bei örtlich bis zu 30 Grad. Aber auch im Norden setzt sich am Mittwoch immer öfter die Sonne durch.

Der Donnerstag bringt dann ebenfalls viel Sonnenschein, über den Bergen auch einige Wolken. Zum Abend hin muss im Schwarzwald, auf der Alb und in den Alpen mit lokalen Gewittern gerechnet werden. 20 Grad an der See stehen 32 Grad am Oberrhein gegenüber. Auch der Freitag beschert dem Westen und Süden Hochsommertemperaturen, allerdings auch immer mehr zum Teil schwere Gewitter. Das Wochenende könnte ebenfalls warm und schwül sowie gewittrig werden. Diese Entwicklung hängt jedoch von der Lage des Hochs Francoise und einem Tief über der Biskaya ab, betont wetter.net.







Benutzersuche