© Q.met GmbH
Wetter-News: HOCHSOMMER PAUSIERT ZUR WOCHENMITTE
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 09.07.2017 07:14
HOCHSOMMER PAUSIERT ZUR WOCHENMITTE

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Aktuell lässt der Hochsommer vor allem im Süden mit heißer, aber teils gewittriger Luft die Muskeln spielen. Teils heftige Gewittergüsse beenden jedoch in der ersten Hälfte der neuen Woche die Hochsommerambitionen, so das Team von wetter.net.

Nach einer unwetterträchtigen zweiten Tageshälfte am Sonntag über dem Süden und Westen dehnen sich die teils massiven Gewitter zu Wochenbeginn über weite Landesteile hinweg nordostwärts aus. Sie sind mit schrittweiser Abkühlung verbunden.

Schauer- und Gewitterwolken drücken die Hochsommertemperaturen in der nächsten Woche Tag für Tag nach unten. Gibt es in der ersten Wochenhälfte zwischen Oberrhein, den Gebieten südlich der Donau und der Lausitz noch einige Stationen mit Höchstwerten von 25 Grad und etwas darüber, so muss man sich in der zweiten Wochenhälfte voraussichtlich sehr auf die Suche machen, um noch Tagestemperaturen oberhalb der 25-Grad-Marke zu finden.

Zum Wochenende zeichnet sich dann wieder Erwärmung ab, und die 25-Grad-Marke wird wieder häufiger überschritten, besonders im Osten und im Südwesten. Der Sommer dürfte also mit weiteren Sommertagen und Sonnenschein zurückkehren.







Benutzersuche