© Q.met GmbH
Wetter-News: TROCKENER RÜCKRUNDENSTART DER FUßBALL-BUNDESLIGA
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 13.01.2018 07:15
TROCKENER RÜCKRUNDENSTART DER FUßBALL-BUNDESLIGA

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Petrus geizte zwar in den vergangenen Wochen mit Sonnenschein und öffnete oft die Schleusen, doch rechtzeitig zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga am Freitagabend und Samstagnachmittag ist es weitgehend trocken.

Die Fußballer können aufatmen, weitgehend trockene Rasenplätze erwarten sie zum Auftakt der Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Allerdings ist Sonnenschein am ehesten in der Nordosthälfte des Landes angesagt, während im Westen und Süden teilweise noch dichte Wolken, Hochnebel oder Nebel den Blick auf die Sonne verhindern. Milde 7 Grad in Köln stehen am Samstag dabei unangenehm kühle und durch einen in Böen mäßigen Ostwind als frostig empfundene 3 Grad in Hannover gegenüber, betont wetter.net.

Ob Wintereskapaden den Spielern auch in den kommenden Wochen auf den Fußballplätzen erspart bleiben oder ob Spielausfälle wegen Unbespielbarkeit der Rasenflächen drohen, muss abgewartet werden. Ab Dienstag zieht ein Wetterwechsel jedenfalls Regenfälle, in der Folge aber Schnee-, Schneeregen- und Graupelschauer bis in tiefere Lagen nach sich.







Benutzersuche