© Q.met GmbH
Wetter-News: MIT WINTERSONNE VITAMIN D TANKEN
  Wetter-News
  vom Wetterdienst Q.met GmbH

Meldung vom 05.02.2018 06:02
MIT WINTERSONNE VITAMIN D TANKEN

Mehr Wetter
Wetter
Deutschland
Schweiz
Österreich
Wetter
Wetter-Lexikon
Biowetter
Pollenflug
nachrichten wetter
Wiesbaden (Q.met) - Die gute Nachricht zuerst: Die sonnigen Anteile werden in der kommenden Woche zahlreicher. Das heißt für uns: Soviel Sonne wie möglich tanken. Die schlechte Nachricht: Es wird dabei kälter.

In diesem Jahr kam die Bildung vom lebenswichtigen Vitamin D3 bei uns in Deutschland bislang deutlich zu kurz. Der Grund: Die mangelnde Sonnenstrahlung. Doch mit Winterhoch Dino ist endlich Besserung in Sicht. Im Laufe der Woche gibt es immer mehr sonnige Abschnitte, so dass wir deutlich mehr Sonnenlicht tanken können.

Um ausreichend Vitamin D3 zu bilden, sollte man jeden Tag mindestens eine Viertelstunde im Freien verbringen und sich dem Sonnenlicht aussetzen. Damit genügend D3 entsteht, müssen das Gesicht, die Hände und Unterarme bestrahlt werden, wenngleich eine Ganzkörperbestrahlung mit Sonnenlicht noch effektiver wäre – doch wer möchte sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt schon ins Freie legen? Die Produktion von Vitamin D3 ist zudem vom Sonnenstand, dem Ozonanteil und der Höhe über dem Meeresspiegel abhängig. Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die nördlich des 51. Breitengrades leben, selbst bei Sonnenschein im Winter nur mühsam den nötigen Anteil an Vitamin D3 bilden. Dann sollte man durch eine Vitamin-D3-reiche Nahrung den fehlenden Anteil kompensieren.

Übrigens, auch wenn die Sonne derzeit noch nicht sonderlich hoch steht und dementsprechend eine geringe Kraft hat, sollte man trotzdem darauf achten, dass man sich bei längeren Aufenthalten im Freien vor der UV-Strahlung schützt – je nach Hauttyp reicht schon eine leichte UV-Creme im Gesicht, vor allem wenn man sich in höheren Lagen aufhält, kann man durchaus einen geringen Sonnenbrand bekommen, zumal unsere Haut im Winter deutlich empfindlicher ist.







Benutzersuche