© Q.met GmbH

Dienstag Mittwoch Donnerstag

|13° |15°

|15° |18°
|15° |18°
|15° |14° |14°
|17°
|16° -2°|13°

-- Das Wetter am 3. Mai 2016 in Deutschland --

Wetter Deutschland: Regenband zieht von West nach Ost
Heute überquert Deutschland der Ausläufer von Tiefdruckgebiet Waltraud. Ein Wolkenband mit Regen zieht dabei im Tagesverlauf ostwärts. Auch einzelne Gewitter sind dabei möglich!

Heute Früh und am Vormittag regnet es zwischen Nordsee und Saarland bei starker Bewölkung. In der Osthälfte Deutschlands startet der Tag freundlich. Im tagesverlauf zieht das Wolkenband mit Regen weiter ostwärts. Auch einzelne Gewitter sind später mit dabei. Am Nachmittag lockern die Wolken von Westen schon wieder auf. Die Temperaturspanne reicht von 10 Grad im Schwarzwald bis 21 Grad in Brandenburg. Der weht mäßig, in Böen auch frisch aus Nordwest. In Gewitternähe kann es stürmisch werden.

In der Nacht zum Mittwoch gibt es bei zahlreichen Wolken im Osten und Südosten Deutschlands noch schauerartigen Regen. Sonst lockern die Wolken auf und der Himmel ist gebietsweise auch klar. Örtlich kann sich Nebel bilden. Die Tiefstwerte liegen bei 9 Grad an der Oder und -2 Grad in der Eifel.

Die Wetteraussichten:

Am Mittwoch scheint zwischen Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg nach vereinzeltem Frühnebel häufig die Sonne. Im Osten und Südosten fällt dagegen noch etwas Regen, später lockert es aber auch dort auf. Die Höchstwerte liegen bei 9 bis 17 Grad. Am Donnerstag setzt sich verbreitet hoher Luftdruck über Deutschland durch. Vielfach scheint die Sonne und es bleibt überall trocken. Die Luft wird deutlich wärmer, 12 bis 21 Grad sind drin. Am Freitag gibt es erneut viel Sonnenschein und nur wenige Wolken bei 14 bis 24 Grad. Im Südosten Deutschlands sind einzelne Schauer oder Gewitter möglich. Das Wochenende bleibt freundlich, allerdings nimmt das Schauer- und Gewitterrisiko vor allem im Westen, Süden und über dem Bergland zu. Am Samstag und Sonntag steigen die Werte auf 15 Grad auf den Inseln und 25 Grad im Ruhrgebiet. Am Montag startet die neue Woche freundlich, nachmittags bilden sich vermehrt Quellwolken mit einigen gewittrigen Schauern. Dazu gibt es 14 bis 24 Grad. Am Dienstag wird es abermals frühsommerlich mit Höchstwerten zwischen 16 und 26 Grad. Zunächst ist es heiter, später bilden sich häufiger Schauer und Gewitter.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Dänemark
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Schweiz
Österreich
Frankreich
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 03.05.2016

Kiel | 14°
Trennlinie
Hamburg | 14°
Trennlinie
Schwerin | 15°
Trennlinie
Bremen | 15°
Trennlinie
Magdeburg | 16°
Trennlinie
Potsdam | 20°
Trennlinie
Berlin | 19°
Trennlinie
Hannover | 13°
Trennlinie
Düsseldorf | 16°
Trennlinie
Köln | 16°
Trennlinie
Erfurt | 15°
Trennlinie
Dresden | 18°
Trennlinie
Wiesbaden | 16°
Trennlinie
Mainz | 15°
Trennlinie
Saarbrücken | 14°
Trennlinie
Stuttgart | 14°
Trennlinie
München | 17°

Benutzersuche