© Q.met GmbH

Sonntag Montag Dienstag

|14° |15°

|15° |15°
|15° |14°
|16° |17° |13°
|16°
|19° -1°|15°

-- Das Wetter am 19. April 2015 in Deutschland --

Wetter Deutschland: Freundlicher Frühlingstag
Dank Hoch Quila gibt es heute wieder viel Sonnenschein. Da aber nach wie vor Luft polaren Ursprungs einströmt, bilden sich gebietsweise tagsüber wieder flache Schönwetterwolken. Nur selten sind Schauer unterwegs.

In den Morgenstunden lacht vielerorts die Sonne ungestört, nur wenige Wolken befinden sich am Himmel. Lediglich über dem Nordwesten sind die Wolken zahlreicher, örtlich gibt es kurze Schauer. Tagsüber bilden sich in vielen Regionen dünne und flache Quellwolken, die dann den blauen Himmel zieren. Östlich der Elbe werden die Wolken nachmittags vorübergehend dichter, aber einzelne Schauer bleiben die Ausnahme. Bei Temperaturen zwischen 9 und 18 Grad kann man einiges im Freien unternehmen. Der Wind weht dazu schwach bis mäßig, in Böen bisweilen frisch aus Ost bis Nord.

Der Tag klingt freundlich und nach wie vor trocken aus. Nachts funkeln dadurch häufig die Sterne, nur über der Mitte halten sich mehr Wolken. Bis in die Frühstunden sinken die Werte auf 7 Grad auf den Inseln und minus 1 Grad in den Mittelgebirgen und Alpen. Die Bodenfrostgefahr bleibt bestehen!

Die Aussichten:
Hoch Quila bringt in der kommenden Woche viel Sonnenschein und meist nur lockere Wolken. Dabei weisen die Temperaturen aufwärts. Zu Wochenbeginn scheint häufig die Sonne, nur im Südwesten und später im Osten sind zeitweise mehr Wolken unterwegs. Die Höchstwerte erreichen 12 bis 18 Grad im Binnenland. Auch am Dienstag setzt sich oft die Sonne durch. Dazu gibt es 13 bis 20 Grad. Der Mittwoch wird ebenfalls sonnenreich oder heiter. Nur dünne und flache Wolken sind hin und wieder am Himmel zu sehen. Die Luft erwärmt sich auf 11 Grad an der Nordsee und 20 Grad am südlichen Oberrhein. Am Donnerstag bleibt uns Hoch Quila weiter erhalten. So steht uns erneut jede Menge Sonnenschein bevor, der stellenweise von lockeren Schleierwolken begleitet wird. Die Werte pendeln sich zwischen 13 und 22 Grad ein, wobei es im Breisgau am wärmsten wird. Am Freitag erwartet uns zweigeteiltes Wetter. Von Südwesten her strömt feuchte Luft ein. Dadurch breiten sich tagsüber zwischen dem Rheinland und den Alpen Schauer sowie Gewitter aus. Im Norden und Osten bleibt es dagegen weiter trocken und freundlich. Die Höchstwerte steigen auf 15 Grad im Regen und 23 Grad in der südlichen Tiefebene. Der Samstag bringt mehr Wolken im ganzen Land. Damit sind zeitweilige Schauer und Gewitter verbunden. Hin und wieder kommt aber auch die Sonne durch. Die Temperaturen verharren zwischen 14 und 21 Grad. Auch der Sonntag wird nass, vor allem zwischen Nordsee und Alpen. Nach Osten hin kommen nur einzelne gewittrige Schauer voran. Es bleibt weiter warm.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Dänemark
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Schweiz
Österreich
Frankreich
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 19.04.2015

Kiel | 13°
Trennlinie
Hamburg | 14°
Trennlinie
Schwerin | 15°
Trennlinie
Bremen | 15°
Trennlinie
Magdeburg | 15°
Trennlinie
Potsdam | 16°
Trennlinie
Berlin | 15°
Trennlinie
Hannover | 15°
Trennlinie
Düsseldorf | 17°
Trennlinie
Köln | 17°
Trennlinie
Erfurt | 17°
Trennlinie
Dresden | 14°
Trennlinie
Wiesbaden | 15°
Trennlinie
Mainz | 17°
Trennlinie
Saarbrücken | 15°
Trennlinie
Stuttgart | 14°
Trennlinie
München | 14°

Benutzersuche