© Q.met GmbH

Mittwoch Donnerstag Freitag

| |

| -2°|
| |
| | -1°|
-1°|
-1°| -3°|

-- Das Wetter am 4. März 2015 in Deutschland --

Wetter Deutschland: Erst sonnig, dann wieder Regen
In der Mitte beginnt der Tag noch recht freundlich. Sonst tummeln sich im Norden und Süden noch einige Wolken. Später trübt es sich verbreitet ein und es regnet vielfach. In den Höhenlagen auch etwas Schnee.

Heute ist es anfangs vor allem in der Mitte noch freundlich. Im Süden und Nordosten halten sich noch ein paar Schneefälle. Später wird es verbreitet trüb und es nieselt oder regnet. Die Temperaturen erreichen 1 bis 8 Grad, wobei der Westen von mehr Wärme profitiert. Der Wind weht dabei meist frisch aus West bis Südwest, an der Küste auch stark böig.

Erst zum Abend hin lassen die Niederschläge allmählich nach. Regen- und Schneeschauer sind nur noch selten anzutreffen. Im Alpenvorland sowie an der Ostseeküste bleiben die Wolken noch etwas dichter, sonst lockert sich der Himmel öfter mal auf. Die Temperaturen sinken in der Nacht auf 0 bis minus 2 Grad. Im Nordwesten und an der Küste bleibt es bei 0 bis 3 Grad etwas wärmer.

Morgen ziehen sich die Schnee- oder Regenschauer in den Süden und Südosten zurück. Sonst bleibt es leicht bewölkt bis wolkig. Die Temperaturen klettern dabei auf 1 bis 9 Grad. Der Wind kommt mäßig bis frisch aus nördlichen Richtungen.

Am Abend und in der Nacht können sich in der Mitte und im Süden örtlich ein paar Nebelfelder bilden. Im Norden hingegen ziehen neue Regenwolken auf. Die Temperaturen gehen auf Werte zwischen 3 und minus 4 Grad zurück.

Wie geht es weiter?
Der Freitag beginnt vor allem in der Mitte und im Süden noch freundlich. Im Norden ziehen wieder Regenwolken auf, die sich im Tagesverlauf bis in die Mitte ausbreiten. Die Temperaturen steigen auf 2 bis 10 Grad. Am Samstag ziehen erneut Regenwolken durch. Nur im Südwesten bleibt es trocken. 4 bis 11 Grad werden erreicht. Am Sonntag lockern sich die Wolken verbreitet auf und es scheint oft die Sonne. Die Temperaturen erreichen 8 bis 15 Grad. Die neue Woche beginnt mit milden 8 bis 17 Grad und nur vereinzelten Wolkenfeldern. Am Dienstag erwarten uns im Osten ein paar Wolken, sonst scheint verbreitet die Sonne. 8 bis 16 Grad stehen uns bevor. Der Mittwoch bleibt zwar sonnig, aber die Temperaturen gehen bei kühlem Ostwind etwas zurück und erreichen nur noch 8 bis 12 Grad.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Dänemark
Niederlande
Belgien
Luxemburg
Schweiz
Österreich
Frankreich
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 04.03.2015

Kiel |
Trennlinie
Hamburg |
Trennlinie
Schwerin |
Trennlinie
Bremen |
Trennlinie
Magdeburg -1° |
Trennlinie
Potsdam -1° |
Trennlinie
Berlin |
Trennlinie
Hannover -1° |
Trennlinie
Düsseldorf |
Trennlinie
Köln |
Trennlinie
Erfurt |
Trennlinie
Dresden |
Trennlinie
Wiesbaden |
Trennlinie
Mainz |
Trennlinie
Saarbrücken -1° |
Trennlinie
Stuttgart -1° |
Trennlinie
München |

Benutzersuche