© Q.met GmbH

Dienstag Mittwoch Donnerstag

-11°|-2° -2°|
-1°|
| |10°
|13°
|
|10°

-- Das Wetter am 17. Januar 2017 in Italien --

Wetter Mailand: Am Dienstag gibt es meist dichte Wolkenfelder, hin und wieder scheint aber auch die Sonne. Die Höchstwerte liegen zwischen minus 2 und 5 Grad. Der Wind aus Nord-Nordost ist überwiegend leicht.

Wetter Venedig: Am Dienstag ziehen dichte Wolken über den Himmel. Die Sonne ist nicht zu sehen. Die Tagestemperaturen steigen auf Werte von minus 1 bis 6 Grad. Der nordöstliche Wind ist meist mäßig.

Wetter Rom: Am Dienstag wechselt sich die Sonne mit leichter Bewölkung ab. Regen ist nicht zu erwarten. Die Höchsttemperaturen erreichen Werte bis 10 Grad. Der meist mäßige Wind weht aus nord-nordöstlicher Richtung.

Wetter Sardinien: Am Dienstag zeigt sich die Sonne nicht, dafür fällt immer wieder Schneeregen. Im Tagesverlauf liegen die Höchstwerte um 7 Grad, nachts sinken sie auf Werte um 4 Grad. Der steife Wind dreht auf nord-nordöstliche Richtungen.

Wetter Sizilien: Am Dienstag ziehen immer wieder teils ergiebige Regenschauer heran, und die Sonne kommt nur örtlich zum Vorschein. Tagsüber liegen die Höchstwerte bei 10 Grad, gegen Abend und in der Nacht erreichen sie nur Werte um 7 Grad. Der west-südwestliche Wind weht schwach bis mäßig.
Mehr Wetter
mehrWetter
Europawetter
Großwetterlage
mehrWetter
Frankreich
Schweiz
Österreich
Griechenland
mehrWetter
Pegelstände
Wetter-Lexikon
Wetter-News

Wettervorhersage
für den 17.01.2017

Bozen -11° | -2°
Trennlinie
Capri | 13°
Trennlinie
Cremona |
Trennlinie
Florenz |
Trennlinie
Garda |
Trennlinie
Genua |
Trennlinie
Lipari | 10°
Trennlinie
Mailand -2° |
Trennlinie
Meran -11° | -2°
Trennlinie
Monza -2° |
Trennlinie
Neapel | 13°
Trennlinie
Padua -1° |
Trennlinie
Palermo | 10°
Trennlinie
Parma -1° |
Trennlinie
Pisa |
Trennlinie
Pompei | 13°
Trennlinie
Ravenna -1° |
Trennlinie
Rimini -1° |
Trennlinie
Rom | 10°
Trennlinie
Sassari |
Trennlinie
Venedig -1° |
Trennlinie
Verona |

Benutzersuche